Mit dem Xpress-Solargeländer produzieren Sie Ihren eigenen Strom und leisten einen Beitrag gegen die Klimaerwämung. Dass unser Xpress-Solargeländer gut aussieht und als dezenter, moderner Sichtschutz funktioniert, sind nur zwei weitere Pluspunkte für unsere neueste Innovation. Natürlich Xpress-mässig zu einem Spitzenpreis, mit blitzschneller Lieferung.


In unserer neuen Xpress-Geländerausstellung begrüssen wir Sie gerne persönlich

Geländer-Ausstellung

Sie möchten das Xpress-Solargeländer gerne hautnah erleben, bevor Sie sich dafür entscheiden? Gerne empfangen wir Sie bei uns. Wir haben in unserer Xpress-Geländerausstellung ein Muster des Solargeländers montiert, zeigen Ihnen dieses gerne in Natura und beantworten Ihre Fragen.


Solargeländer modernes Haus

Konzept unseres Solargeländers

Auf dem Markt gibt es zwei Varianten für Solargeländer zu kaufen: entweder werden Standardmodule vor ein bestehendes Geländer montiert, oder Sondermodule werden als Ersatz für die Glasfüllung verwendet. Die erste Variante ist oft eine Bastelei, die zweite Variante sehr teuer. Das Xpress-Solargeländer geht einen dritten Weg; Das Xpress-Geländer wird mit standardisierten Xpress-Solarmodulen kombiniert:

  • Professionelle Lösung: Befestigung und Verkabelung sind im Detail gelöst.
  • Sicherheit: Beim Bruch eines Moduls bleibt die Absturzsicherung bestehen.
  • Transparenz: Die Glas-Glas Module wirken offen.
  • Flexibilität: Solarmodule dort, wo es Sinn macht.

Solargeländer mit Berg

Macht ein Solargeländer Sinn?

Definitiv ja! Durch die vertikale Ausrichtung produziert ein Solarmodul in Südausrichtung immer noch etwa 70% im Vergleich zu einem Modul auf einem Schrägdach bei Sonnenhöchststand. Seine wahre Stärke spielt das Solargeländer jedoch im Winter und in den Morgen- und Abendstunden aus – dann, wenn normalerweise der Strombedarf am höchsten ist. Durch den niedrigeren Sonnenwinkel produzieren die Solarzellen des Solargeländers mehr Strom, als bei der Solaranlage auf dem Dach. Zudem ist es viel weniger verschmutzungsanfällig und wenn, kann es einfacher gereinigt werden. Zuletzt liegt kein Schnee auf dem Solargeländer.


Die Xpress-Solarmodule

Verwendet wird ein rahmenloses, transparentes Glas-Glas Modul mit strukturierter, blendfreier Oberfläche. Als Zellen sind schwarze, monokristalline full-square Zellen eingebaut. Die Xpress-Solarmodule werden von Megasol in Deitingen in der Schweiz hergestellt. Die Ein Modul hat 20 monokristalline Zellen mit den Abmessungen von 158.75 x 158.75 mm. Mit einem Wirkungsgrad von 22.5% erreichen diese eine Nennleistung von 108Wp pro Modul, oder 146Wp pro Meter Solargeländer. Details entnehmen Sie dem Datenblatt Xpress-Solarmodul.

Die Xpress-Solarmodule werden direkt an das Xpress-Geländer befestigt. Damit können Sie auswählen, wo und wie viele Solarmodule Sie möchten – daneben haben Sie immer noch ein passendes Geländer.

Durchgängige, sondergefertigte Solarklemmen an Ober- und Untergurt halten das Xpress-Solarmodul sicher vor dem Xpress-Geländer. Da die Solarmodule nicht zur Absturzsicherung dienen, kann als Glas ein extraweisses, strukturiertes Solarglas verwendet werden. Diese Strukturierung gewährleistet eine hohe Lichtabsorption, minimale Blendung und einen transparenten Sichtschutz.


Wechselrichter zu unserem Solargeländer

Beim Xpress-Solargeländer sind die Wechselrichter schon integriert und sauber verpackt. Wir verwenden die Modulwechselrichter IQ7+ von enphase. Im Standard verwenden wir pro drei Module einen Wechselrichter.

Modulwechselrichter haben eine ganze Reihe an Vorteilen:

  • Sicherheit: Solarmodule liefern Gleichstrom bis zum Wechselrichter. Auch im Brandfall ist damit Strom bis im Hauskeller in der Leitung. Bei Modulwechselrichtern ist die Leitung bis zu den Solarmodulen stromfrei.
  • Leistung: Bei Solarmodulen bestimmt das schwächste Glied die Leistung aller Module. Durch Verschattung oder ein defektes Modul kann die Leistung einer ganzen Reihe Module ausfallen. Mit Modulwechselrichtern sind nur die angeschlossenen Module betroffen.
  • Einfache Installation: Der Elektriker muss nur den AC-Hausanschluss erledigen – das spart Zeit und Kosten.


Elektroinstallation

Wir bieten Ihnen das Xpress-Geländer mit Verkabelung bis zum Geländerende an. Für die Inbetriebnahme und den Hausanschluss können Sie Ihren Hauselektriker beauftragen, alternativ vermitteln wir Ihnen gerne einen Kontakt.

Bis 600Watt Leistung kann die Anlage grundsätzlich mit einem Stecker direkt an die Haussteckdose angeschlossen werden. Der Elektriker hat sich dabei an die Weisungen des ESTI zu Plug&Play-Anlagen zu halten. Eine Bewilligung ist nicht nötig, lediglich eine Mitteilung an das Elektrizitätswerk.

Ab 600Watt Leistung wird eine „normale“ Installation nach NIV mit Festanschluss verlangt. Ab 2kWp Leistung haben Sie Anspruch auf eine Einmalvergütung.