Das Xpress-Solargeländer - Ab April 2020 online bestellbar

Mit dem Xpress-Solargeländer produzieren Sie Ihren eigenen Strom und leisten einen Beitrag gegen die Klimaerwämung. Dass unser Xpress-Solargeländer gut aussieht und als dezenter, moderner Sichtschutz funktioniert, sind nur zwei weitere Pluspunkte für unsere neueste Innovation. Natürlich Xpress-mässig zu einem Spitzenpreis, mit blitzschneller Lieferung und schon bald auch online bestellbar. Schon jetzt bieten wir Ihnen das Xpress-Geländer gerne an und zeigen Ihnen dies in unserer neuen Xpress-Geländerausstellung.

Unsere Xpress-Geländerausstellung

Unsere Neue Xpress-Geländerausstellung. Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich vor Ort von der Qualität und dem Design unserer Staketengeländer.

Das Xpress-Solargeländer besteht aus einem Xpress-Geländer mit einem vorgesetzten Xpress-Solarmodul. Sondergefertigte Solarklemmen an Ober- und Untergurt halten das Solarmodul. Verwendet wird ein rahmenloses, transparentes Glas-Glas Modul mit strukturierter, blendfreier Oberfläche.

Als Zellen sind schwarze, monokristalline full-square Zellen eingebaut. Die Gleichstromverkabelung der Module wird in einem Kabelkanal auf der Absturzseite verdeckt zu den Modulwechselrichtern geführt.

Die Modulwechselrichter sowie die Wechselstromverkabelung sind zugänglich auf der Innenseite der Geländer angebracht. Ein Aluminiumgehäuse schützt den Wechselrichter, die Wechselstromverkabelung wird ebenfalls in einem Aluminiumkanal geführt. Alle Aluminiumteile sind eloxiert ausgeführt.

Die Xpress-Solarmodule werden von Megasol in Deitingen hergestellt. Die Ein Modul hat 20 monokristalline Zellen mit den Abmessungen von 158.75 x 158.75 mm. Mit einem Wirkungsgrad von 22.5% erreichen diese eine Nennleistung von 108Wp pro Modul, oder 146Wp pro Meter Solargeländer. Details entnehmen Sie dem Datenblatt Xpress-Solarmodul. Da die Solarmodule nicht zur Absturzsicherung dienen, kann als Glas ein extraweisses, strukturiertes Solarglas verwendet werden. Diese Strukturierung gewährleistet eine hohe Lichtabsorption, minimale Blendung und einen transparenten Sichtschutz.

Das Xpress-Solargeländer kommt standardmässig inklusive Wechselrichter. Es werden Modulwechselrichter IQ7+ von enphase verbaut. Im Standard werden drei Module pro Wechselrichter angeschlossen. Bei einer unpassenden Anzahl Module können auch zwei oder vier Module eingesetzt werden. Bei zwei Modulen kann der Wechselrichter bei sehr hohen Temperaturen die Leistung drosseln, bei vier Modulen kann es sein, dass die Module mehr Leistung bringen, als der Wechselrichter abgibt (295W). Modulwechselrichter haben den Vorteil, dass bei einer Verschattung einzelner Module nur die Module Leistungseinbussen haben, die an einem Wechselrichter zusammengeschaltet sind. Bei grossen Wechselrichtern mit vielen Modulen hat eine Teilverschattung eines Moduls Auswirkungen auf alle Module. Weiter ist der Hausanschluss einiges einfacher und günstiger, da nur der Wechselstrom angeschlossen werden muss.

Definitiv ja! Durch die vertikale Ausrichtung produziert ein Solarmodul in Südausrichtung immer noch etwa 70% im Vergleich zu einem Modul auf einem Schrägdach bei Sonnenhöchststand. Seine wahre Stärke spielt das Solargeländer jedoch im Winter und in den Morgen- und Abendstunden aus – dann, wenn normalerweise der Strombedarf am höchsten ist. Durch den niedrigeren Sonnenwinkel produzieren die Solarzellen des Solargeländers mehr Strom, als bei der Solaranlage auf dem Dach. Zudem ist es viel weniger verschmutzungsanfällig und wenn, kann es einfacher gereinigt werden. Zuletzt liegt kein Schnee auf dem Solargeländer.

Im April 2020 werden wir das Xpress-Solargeländer auch online im Shop direkt anbieten. Bis dahin freuen wir uns auf Ihre Anfrage, falls Sie an einem Solargeländer interessiert sind. Die Kosten für das Xpress-Solargeländer betragen etwa. 700Fr. pro Meter, inklusive Wechselrichter und Montage. Dazu kommen noch der Hausanschluss, sowie die Dokumentation und Anmeldung der Anlage.