Kontakt

Bitte wenden Sie sich bei baurechtlichen Fragen direkt an das Bauamt Engelberg, sofern diese nicht unten beantwortet werden.

E-Mail:    bauamt@gde-engelberg.ch
Telefon:  041 639 52 30

Häufig gestellte Fragen zur Baubewilligung in der Gemeinde Engelberg

  1. Darf das Geländer baurechtlich jede Farbe haben?
    Das ist nicht pauschal zu beantworten. Verschiedene Punkte sind zu beachten: Innerhalb/Ausserhalb Bauzone, Denkmalschutz, privatrechtliche Dienstbarkeiten usw.
  2. Wann muss ich ein Baugesuch für ein Geländer ausfüllen?
    Sobald das äussere Erscheinungsbild einer Anlage oder Baute verändert wird, besteht eine Baubewilligungspflicht.
  3. Welches Baugesuch muss ich für ein Geländer ausfüllen?
    Entweder muss das Baubewilligungsgesuch für das ordentliche Verfahren oder für das vereinfachtes Verfahren ausgefüllt werden. Beim vereinfachten Verfahren müssen unbedingt die Unterschriften der betroffenen Anstösser eingeholt werden.
  4. Was muss ich meinem Geländer-Baugesuch beilegen?
    -Baubewilligungsgesuchformular ordentliches Verfahren/vereinfachtes Verfahren
    -Aktueller Grundbuchauszug
    -Situationsplan
    -Ansicht/Schnitt
    -Grundriss
    -Angaben Farbe/Material
  5. Wo muss ich das Baugesuch abgeben?
    Beim Bauamt Engelberg. Falls kantonale Fachstellen zur Stellungnahme eingeladen werden müssen, wird dies durch die Gemeinde koordiniert.
  6. Wie lange dauert die Prüfung und wann erhalte ich die Baubewilligung?
    Ohne Einsprachen voraussichtlich 4-6 Wochen.
  7. Wie lange ist die Baubewilligung gültig?
    18 Monate
  8. Wie hoch sind die Gebühren für eine Geländer-Baubewilligung?
    Das ist abhängig von den Baukosten: Bis Fr. 50’000.- Baukosten beträgt die Gebühr Fr. 100.- bis 200.- (Behandlungsgebühr der Gemeinde) zuzüglich allfälliger kantonalen Gebühren und externer Kosten.