Im Kanton Graubünden sind die Baubehörden der Standortgemeinde für das Baubewilligungsverfahren zuständig. Deshalb sind sämtliche Baugesuche der örtlichen Baubehörde (Baukommission oder Bauverwaltung der Standortgemeinde) einzureichen. Baugesuche innerhalb der Bauzone werden durch diese kommunale Behörde koordiniert und erstinstanzlich entschieden. Baugesuche ausserhalb der Bauzone werden an den Kanton weitergeleitet (Amt für Raumplanung, Abteilung Baugesuche).

Das Baugesuch finden Sie auf der jeweiligen Homepage ihrer Gemeinde.